21 MrzRichtfest für Neubau in der Lehmusstraße in Fürth


Der Neubau von 86 Eigentumswohnungen in Fürth nimmt Gestalt an. Die Fertigstellung des Rohbaus wird seit dem 14. Jahrhundert traditionell mit dem Richtfest gefeiert – so auch am 20.03.2019 in der Würzburger Straße im Herzen von Fürth.

Das Wohnensemble mit elegant geschnittenen 1- bis 4- Zimmerwohnungen befindet sich in der Würzburger Straße, einer optimalen Lage im Zentrum der mittelfränkischen Stadt. Für die zukünftigen Eigentümer ist das Richtfest einer der wichtigsten Meilensteine bei der Entstehung des künftigen Zuhauses. Der Rohbau steht und der Dachstuhl wurde errichtet. Die eigenen vier Wände können nun erstmalig „erlebt“ werden.

„Bis zu diesem Punkt kennen unsere Kunden ihr künftiges Eigenheim oder Ihre Kapitalanlage nur vom Papier – ab heute können Sie Ihre eigenen vier Wände betreten, erfahren und vor allem erleben“, erläutert Michael Kopper,  Vorstandsvorsitzender der Schultheiß Projektentwicklung AG.

Insgesamt haben sich rund 300 geladene Gäste versammelt um das Richtfest in der Würzburger Straße zu feiern. Die große Anzahl an Gästen ist der Einzigartigkeit des Projekts geschuldet: es ist das bisher größte Bauvorhaben in der 10-jährigen Firmengeschichte der Schultheiß Projektentwicklung AG. Aufgrund seiner Größe bringt dieses Projekt natürlich auch spezielle Anforderungen an das Richtfest mit sich.

„Um unseren Kunden und Interessenten einen Rund-Um-Wohlfühl-Service zu bieten, sodass sie diesen bedeutsamen Meilenstein gemeinsam mit künftigen Nachbarn rundherum genießen können, haben wir für diesen besonderen Tag Shuttlebusse für die Fahrt zum Richtspruch organisiert“, erklärt Michael Kopper. „Unsere Gäste mussten sich so um nichts kümmern und konnten  dank dem außergewöhnlichen Service ihren besonderen Tag einfach genießen und bereits jetzt erste zarte Bande mit ihren künftigen Nachbarn knüpfen.“

Die Schultheiß Projektentwicklung AG verbindet das Richtfest zugleich mit einem außerordentlichen Dank an die zahlreichen Handwerker und an die Projektverantwortlichen, die binnen kurzer Zeit ein bereits jetzt beeindruckendes Wohnensemble errichtet haben.

„Hier entstehen individuelle Eigentumswohnungen, die Fürth dringend braucht und wir freuen uns, damit einen Beitrag für Wohnraum in der Metropolregion leisten zu können“, führt Michael Kopper weiter aus. „Und dies möchten wir am heutigen Tag, gemeinsam mit unseren Kunden, Partnern, Handwerksbetrieben und zahlreichen Nachbarn feiern.“

Nach der gemeinsamen Rückreise mit Shuttlebussen ins Servento werden bei einem abschließenden Abendessen mit Live-Musik, Kinderprogramm und Entertainment die ersten Kontakte zur zukünftigen Nachbarschaft geknüpft und für einen gemütlichen Ausklang des Tages gesorgt.

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen