11 DezKinderparadies Nürnberg: Bauträger spendet für benachbarte Kinderkrippe


Schultheiß Projektentwicklung AG überreicht 1.000-Euro-Scheck

In die Zukunft investieren: Für die einen bedeutet das, sich finanziell abzusichern, beispielsweise mit Immobilien als Kapitalanlage. Andere meinen damit, sich für Kinder, also zukünftige Generationen, einzusetzen – für deren (Aus-)Bildung, soziale Erziehung und individuelle Entwicklung.

Bei der Schultheiß Projektentwicklung AG schließt das eine das andere nicht aus. Die Planung und Realisierung von Immobilien ist zwar das Tagesgeschäft des Nürnberger Bauträgers. Der Gedanke der Nachhaltigkeit, Innovation und Zukunftsorientierung gilt für das regional verwurzelte Unternehmen jedoch in jedem Lebensbereich– besonders, wenn es um unsere Gesellschaft geht. Um die pädagogisch wichtige Ausbildung und Erziehung unserer Kleinsten zu unterstützen, überreicht die Schultheiß Projektentwicklung AG daher einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an die benachbarte Kinderkrippe Kinderparadies Nürnberg.

 

Scheck-Übergabe durch Vorstände

Die Scheck-Übergabe fand am Mittwoch, den 09.12.2020 statt – coronakonform natürlich unter geltenden Hygienebestimmungen und mit Mindestabstand im Außenspielbereich der Kinder. Dabei überreichten Michael Kopper, Vorstandsvorsitzender der Schultheiß Projektentwicklung AG, und Dr. Gunter Krämer, Vorstand Finanzen/Personal, den Spendenscheck an Brigitte Schenkel und Edith Weidner, die beide das Kinderparadies Nürnberg leiten.

Wie es so oft der Fall ist, war die Freude bei den Schenkenden mindestens genauso groß wie bei den Beschenkten. So Michael Kopper: „Die ersten Lebensjahre prägen das ganze Leben – es wird in dieser Zeit sozusagen der Grundstein gelegt. Damit kommt natürlich auch Erzieherinnen und Erziehern eine Schlüsselrolle bei der Kindesentwicklung zu. Wir freuen uns, das Team vom Kinderparadies mit unserer Spende bei seiner wertvollen Tätigkeit unterstützen zu können.“

 

2x 1.000 Euro in einer Woche

Den Bauträger und die Kinderkrippe Kinderparadies Nürnberg zeichnet mittlerweile eine langjährige Verbundenheit aus. Denn die Einrichtung liegt direkt gegenüber dem Firmengebäude und wurde von der Schultheiß Projektentwicklung AG in den vergangenen Jahren schon einige Male mit einem Scheck oder Spielesets für die Kinder überrascht.

Mit der Scheckübergabe an die Kinderkrippe in der Rollnerstraße in Nürnberg fand in dieser Woche für den Projektentwickler bereits die zweite Spende an eine Kinderbetreuung statt. Denn wenige Tage zuvor wurde ein Scheck in selber Höhe an die katholische Kindertagesstätte Maria Goretti Heim in Zirndorf überreicht. Dort wird der Spendenbetrag der Anschaffung dringend benötigter Krippenwägen dienen.

 

Über die Schultheiß Projektentwicklung AG

Die Schultheiß Projektentwicklung AG wurde 2009 gegründet und ist einer der führenden Bauträger der Metropolregion Nürnberg. Im Bereich des freien Wohnungsbaus bietet das Unternehmen ein breitgefächertes Portfolio aus Mehrfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern. Die Schultheiß Projektentwicklung AG hat sich zudem in den vergangenen Jahren auf die Realisierung von Großprojekten im freien und geförderten Wohnungsbau spezialisiert und deckt mit ihren rund 130 Mitarbeitern und zahlreichen Kooperationspartnern jeden einzelnen Bereich bei der Entwicklung von Bauprojekten ab: vom Grundstückseinkauf und der Entwicklung von Bauerwartungsland hin zu baureifen Flächen über die komplette Planung samt Statik und Haustechnik, die Ausschreibung und Vergabe der Gewerke bis hin zur schlüsselfertigen  Realisierung und den Verkauf der Immobilie an ihren zukünftigen Eigentümer.

 

BU: Edith Weidner, die die Kinderkrippe Kinderparadies Nürnberg leitet, nimmt von Dr. Gunter Krämer, Vorstand Finanzen/Personal, und Michael Kopper, Vorstandsvorsitzender (beide Schultheiß Projektentwicklung AG), den Spendenscheck entgegen.

 

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen