07 DezSchultheiß Projektentwicklung AG spendet 1.000 € an Zirndorfer KiTa


Bauträger unterstützt Spendenaktion für neue Krippenwägen

Pünktlich zur vorweihnachtlichen Adventszeit konnte die Schultheiß Projektentwicklung AG der katholischen Kindertagesstätte Maria Goretti Heim in Zirndorf mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro eine große Freude bereiten. Damit unterstützt der Nürnberger Bauträger die Betreuungsstätte bei einer Spendenaktion, die für die Anschaffung von zwei neuen Krippenwägen ins Leben gerufen wurde. Für die Schützlinge der Einrichtung gibt es von der Schultheiß Projektentwicklung AG noch 20 Fußbälle obendrauf. Die Spenden-Schecks sowie die neuen Spielbälle wurden am Montag, den 07.12.2020 von Frank Weber, Vorstand Technik der Schultheiß Projektentwicklung AG, vor versammelter Kinder-Mannschaft an Alexandra Eubel, Einrichtungsleitung, übergeben – natürlich coronakonform unter Beachtung sämtlicher Hygienemaßnahmen.

 

Gut ausgestattete KiTa neben Schultheiß-Neubau

Eine gut ausgestattete Betreuungseinrichtung für den Nachwuchs gehört bei der Wahl des neuen Zuhauses für viele Eltern zu den Top-Kriterien und wertet eine Wohngegend dementsprechend auf. Daher war für den Nürnberger Bauträger sofort klar, sich bei dieser Spendenaktion der Maria-Goretti-KiTa zu beteiligen – nicht zuletzt, da sich die KiTa in nächster Nähe zu einem Neubau-Projekt des Bauträgers in der Fürther Straße in Zirndorf, direkt am Waldrand, befindet. Damit leistet der Nürnberger Bauträger seinen Beitrag, die Metropolregion und damit die Wohngegenden rund um dessen Neubau-Projekte kinderfreundlich und attraktiv für junge Familien zu gestalten.

Beim Bauvorhaben, das die Schultheiß Projektentwicklung AG hier realisiert, handelt es sich um 27 hochwertig ausgestattete Eigentumswohnungen, die sich auf zwei Wohngebäude verteilen und in zwei Bauabschnitten fertiggestellt werden. Bauabschnitt I befindet sich derzeit im Innenausbau, sodass die Terrassen- und Balkonwohnungen bereits im Frühjahr 2021 an Ihre neuen Eigentümer übergeben werden können. Der zweite Bauabschnitt, der über gemütliche, wettergeschützte Loggias verfügt und im besonders energieeffizienten KfW-55-Standard errichtet wird, kann voraussichtlich im Herbst 2021 bezogen werden. In beiden Gebäuden sind noch ein paar wenige Wohnungen verfügbar.

 

Neue Krippenwägen ermöglichen sichere Ausflüge

Krippenwägen ermöglichen den Betreuerinnen und Betreuern, mehrere Kinder bei einem Ausflug sicher über die Straßen bis in die Natur zu bringen – vor allem die Kleinsten der Gruppe, die mit ihren kurzen Beinen doch schneller aus der Puste kommen als größere Kinder und Erwachsene. Allerdings müssen solche Wägen auch eine ganze Reihe an Anforderungen erfüllen, zum Beispiel die Sicherheit der jungen Fahrgäste gewährleisten sowie von der betreuenden Person leicht fortzubewegen sein. Die Kosten für einen einzigen Wagen beginnen daher oft erst im vierstelligen Bereich.

Frank Weber, Vorstand Technik der Schultheiß Projektentwicklung freut sich daher umso mehr, mit der Spende des Unternehmens die Gemeinschaft sinnstiftend zu unterstützen: „Ausgaben in solchen Höhen sind für Kindertagesstätten und Kindergärten oft kaum bis gar nicht aus eigener Kraft zu stemmen. Wir sind froh, durch Herrn Michael Gerling, dem 1. Vorsitzenden des Elternbeirats, von der Spendenaktion erfahren zu haben und die Einrichtung mit unserer Spende unterstützen zu können.“

 

Über die Schultheiß Projektentwicklung AG

Die Schultheiß Projektentwicklung AG wurde 2009 gegründet und ist einer der führenden Bauträger der Metropolregion Nürnberg. Im Bereich des freien Wohnungsbaus bietet das Unternehmen ein breitgefächertes Portfolio aus Mehrfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern. Die Schultheiß Projektentwicklung AG hat sich zudem in den vergangenen Jahren auf die Realisierung von Großprojekten im freien und geförderten Wohnungsbau spezialisiert und deckt mit ihren rund 130 Mitarbeitern und zahlreichen Kooperationspartnern jeden einzelnen Bereich bei der Entwicklung von Bauprojekten ab: vom Grundstückseinkauf und der Entwicklung von Bauerwartungsland hin zu baureifen Flächen über die komplette Planung samt Statik und Haustechnik, die Ausschreibung und Vergabe der Gewerke bis hin zur schlüsselfertigen  Realisierung und den Verkauf der Immobilie an ihren zukünftigen Eigentümer.

Bild: Michaela Dorsch (2.v.r.), Leitung Marketing und Vertrieb bei der Schultheiß Projektentwicklung AG, überreichte den Spendenscheck an Alexandra Eubel (1.v.r.), Leiterin der Kinderkrippe, und Michael Gerling (4.v.r), 1. Vorsitzender des Elternbeirats. Frank Weber (3.v.r), Vorstand Technik der Schultheiß Projektentwicklung AG, hatte noch neue Fußbälle für die Kids dabei.

 

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen