19 Nov10 Jahre Schultheiß Projektentwicklung AG


Der Nürnberger Bauträger feiert seine junge erfolgreiche Geschichte und macht sich fit für die Zukunft.

Der Nürnberger Bauträger feierte im November mit rund 250 geladenen Gästen seinen 10. Geburtstag. Seit der Gründung im Jahr 2009 hat das Unternehmen eine Führungsrolle unter den Bauträgern der Metropolregion Nürnberg übernommen. Grund genug, die zehnjährige Firmengeschichte Revue passieren zu lassen und eine Zwischenbilanz zu ziehen.

Am 11.11.2019 feierte die Schultheiß Projektentwicklung AG, zusammen mit Mitarbeitern, Lieferanten, Partner- und Handwerksbetrieben, das zehnjährige Bestehen auf dem Firmenareal. In seiner Begrüßungsrede ließ Konrad Schultheiß, Gründer der Schultheiß Projektentwicklung, die Geschichte des Nürnberger Bauträgers Revue passieren und bedankte sich insbesondere bei allen Anwesenden für das langjährige Vertrauen, die stetige Unterstützung und vor allem für das Engagement seiner Mitarbeiter. Denn nur dadurch konnte der Bauträger bis dato rund 1.000 Objekte mit einem Umsatz von ca. 430 Millionen Euro erfolgreich realisieren und den Mitarbeiterstamm von 2009 bis zum Jahr 2019 auf rund 120 Mitarbeitern ausbauen. Die einzigartigen Serviceleistungen für Kunden wie das 2016 eröffnete Nürnberger Bauzentrum, welches zur Bemusterung der eigenen Immobilie auf rund 1.800 m² eine breite Produktpalette bietet oder aber der individuelle Komplettservice für Kapitalanleger, sind weitere Stärken, die die Erfolgsgeschichte möglich gemacht haben. Und zugleich kommt die stetige Mitarbeiterweiterbildung nicht zu kurz. „Nur so können wir uns am wandelnden Markt behaupten und unsere Mitarbeiter fördern und zugleich fordern“, ist sich Dr. Gunter Krämer, Vorstand Finanzen/Personal, sicher.

Die Schultheiß Projektentwicklung AG deckt die komplette Wertschöpfungskette rund um den Bau ab. Hier werden neue Trends gesetzt und individuelle, transparente sowie nachhaltige Wohnraumkonzepte in höchster Qualität geschaffen. Besonderen Wert legt man seit der Gründung des Unternehmens auf eine anspruchsvolle, zeitlos schöne Architektur und eine Raumplanung, die den Bewohnern alle Möglichkeiten zur Entfaltung eines individuellen Einrichtungs- und Lebensstil bietet. Der hohe Anspruch findet sich konsequent auch beim Thema Bautechnik wieder – auch hier wird seit 10 Jahren eine Strategie sehr erfolgreich umgesetzt: Allerhöchste Qualität bei den verwendeten Materialien und maximale energieeffiziente Bauweise sind nur Beispiele für die strikt auf Wert- und Nachhaltigkeit ausgelegte Firmenphilosophie. Abgerundet wird dieses Konzept, in dem man mit ortsansässigen Handwerksfirmen zusammenarbeitet.

Vorstandsvorsitzender Michael Kopper führt den Erfolg des Unternehmens vor allem auf zwei Faktoren zurück. „Unsere ganz besonderen Stärken sind neben hervorragenden Immobilienprojekten in 1a Lagen, zum einen die enge Zusammenarbeit mit unseren Handwerks- und Partnerbetrieben aus der Region und zum anderen natürlich das große Engagement unserer hoch motivierten und vor allem langjährigen Mitarbeiter.“

Auch für die kommenden Jahre hat der Nürnberger Bauträger große Ziele. „Wir wollen in einem gesunden Tempo weiterwachsen und dabei unsere Position als Marktführer hier in der Region ausbauen“, so Michael Kopper weiter. Für 2020 bis 2022 hat der Bauträger so bereits rund 1.500 Einheiten in Planung, die Grundstücke hierfür sind bereits gesichert und die teils langwierigen und nötigen Baulandentwicklungen wurden in Angriff genommen . Eine weitere tragende Säule des Unternehmens ist zudem der Bereich des geförderten Wohnungsbaus. Hier konnten bereits 2019 die ersten Projekte in Bau gehen, zahlreiche weitere sind bereits in Planung.  Für alle Mitarbeiter sind auch für die kommenden Jahre zahlreiche Aus- und Weiterbildungen geplant, um auch künftig Kunden Qualitätsimmobilien in 1a Lagen anbieten zu können.

Das abwechslungsreiche Menü, zubereitet vom Servento Kochteam rund um Chefkoch Martin Förtsch, sorgte für das leibliche Wohl der Gäste, während sowohl Djane Nina Halbig als auch die Jazz-Band Manon die musikalische Untermalung des Abends garantierte. Zahlreiche Attraktionen und Showeinlagen rundeten diesen einmaligen Abend ab.

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen