14 JunBurgbad Erlebnisabend im Nürnberger Bauzentrum


Ein Abend rund ums Bad und die richtige Badplanung

Wer seinen Traum vom neuen Bad verwirklichen will, hat die Qual der Wahl. Ganz egal, ob man sich eine gemütliche Wellness-Oase, ein fröhlich buntes Familienbad oder Barrierefreiheit wünscht – das Angebot an sanitären Einrichtungsgegenständen, Fliesen und Badmöbeln ist riesig. Eine Entscheidung fällt da oft schwer. Am 06.06.2019 hatten daher rund 50 geladene Gäste die Möglichkeit, den Badprofis der Firma burgbad, dem neuen Partner in der Ideenschmiede der Schultheiß Projektentwicklung AG, ihre individuellen Badfragen zu stellen und sich gleichermaßen über technische Innovationen und über phantasievolle wie praktische Raumkonzepte rund um ihr Traumbad zu informieren.

„burgbad als Weltmarktführer bietet in allen Segmenten überzeugende Badmöbel-Lösungen an: vom Familienbad mit Thermofront, Furnier oder Holz, vom trendigen oder zeitlos klassischen Badmöbel-Programm über individuelle Designmöbel in allen RAL- Farbtönen lackiert und nach Maß bis zum architektonisch geplanten Raumkonzept“, erläutert Vanessa Dippold, Interior Designerin im Nürnberger Bauzentrum. „Daher freuen wir uns sehr, burgbad als Partner im Nürnberger Bauzentrum begrüßen zu dürfen. So können wir unseren Kunden noch mehr Vielfalt für ihr Traumbad bieten.“

In angenehmer Atmosphäre erfuhren Kunden und Interessenten an diesem Abend Details rund um die einzelnen Schritte zur idealen Planung des Bades und von seiner Entwicklung von der schlichten Nasszelle zum „Wohnzimmer“. Jennifer Albrecht, Product Management burgbad, erläuterte dabei kurzweilig die Möglichkeiten und Raffinessen moderner und zeitlos schöner Badlösungen und -einrichtungen“

Mehr über burgbad

Der vor fünfzig Jahren getroffenen Entscheidung, sich von der im Gründungsjahr 1946 eingeführten Produktion von Holzbaukästen und Regalen auf die Herstellung von Badmöbeln zu spezialisieren, folgte die gezielte Erweiterung von Portfolio und Knowhow. Unter dem Namen burgbad schließlich wurde die Unternehmensgruppe mit Standorten am Stammsitz im westfälischen Bad Fredeburg, in Greding, Lauterbach-Allmenrod sowie im französischen Nogent-le-Roi zu einer starken Marke verschmolzen – mit neuem Logo. Seit 2010 ist das international agierende Unternehmen 100 %ige Tochter der ECZACIBASI Gruppe und als solches in der ganzen Welt zuhause.

burgbad erhält den Innovationspreis 2017

Aus dem Deutschlandtest 2017 von Focus und Focus Money geht burgbad als eines der innovativsten Unternehmen Deutschlands hervor. Zum ersten Mal wurde dabei die Innovationsstärke von Marken in der Verbraucherwahrnehmung untersucht. Die Studienergebnisse machen deutlich, dass der Möbelspezialist burgbad ein besonders innovatives Image genießt. Dabei flossen nicht nur Statements zu klassischen Innovationsfeldern wie Produktneuheiten in die Analyse ein, sondern auch zu Gesichtspunkten wie Innovationstätigkeit, Investitionen, Forschung & Entwicklung und Technologie.

Darüber hinaus erhielt burgbad eine Reihe von internationalen Preisen für seine ausgezeichnete Designqualität, wie z.B. den Red dot Award oder den German Design Award. 2019 wurde burgbad der Marketingpreis Südwestfalen verliehen.

https://burgbad.de/de/

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen