15 JunDas Wohnensemble STADTBLICK in Fürth wächst nun zügig in die Höhe


Feierliche Grundsteinlegung mit rund 80 geladenen Gästen

Im Beisein von rund 80 Gästen legte die Schultheiß Projektentwicklung AG am 06.06.2018 den Grundstein für das Neubauprojekt STADTBLICK in der Lehmusstraße in Fürth. Die 86 Ein- bis Vier-Zimmer-Eigentumswohnungen mit Wohnflächen von 36 m² bis 115 m² werden voraussichtlich im Frühjahr 2020 bezugsfertig sein.

Bei dem Projekt in der Lehmusstraße ist es dem Nürnberger Bauträger gemeinsam mit einem bekannten Fürther Architekten und in enger Abstimmung mit der Stadt Fürth gelungen, über eine effiziente Planung, gute Grundstücksausnutzung und Rationalisierungseffekte aufgrund der höheren Anzahl an Wohnungen preisgünstigen Wohnraum anbieten zu können.

In seiner Begrüßungsrede stellte Michael Kopper, Vorstandsvorsitzender der Schultheiß Projektentwicklung AG, die Vorzüge Fürths klar heraus: „Für mich als gebürtiger Fürther ist Fürth natürlich zu allererst „Heimat“. Eine Heimat, die auf überschaubarem Raum Urbanität in Form einer pulsierenden Innenstadt mit modernen attraktiven Einkaufsmöglichkeiten und der Romantik liebevoll ausgestalteter Hinterhöfe verbindet. Es ist ein Zusammenspiel moderner Architektur mit herrlichen Jugendstilvillen, die Verknüpfung von Innenstadt und Naherholungszonen wie der Stadtpark, die Flussauen und der herrliche Stadtwald. Daher freut es mich ganz besonders, dass wir hier in der Lehmusstraße das in unserer Firmengeschichte bisher größte Bauprojekt realisieren.“

Ziel der Schultheiß Projektentwicklung AG ist es, mit diesem Projekt die Anziehungskraft der Stadt Fürth zu erhöhen und neue Impulse für eine positive künftige Entwicklung der Stadt zu geben.

Dass es sich um ein begehrtes Bauvorhaben handelt, zeigt auch das rege Interesse am Projekt: „Der Verkaufsstart erfolgte im März dieses Jahres. Bis zum heutigen Tag sind bereits rund 50 Prozent der Wohnungen verkauft“, so Matthias Kluger, objektverantwortlicher Wohnberater aus dem Hause Schultheiß.

Vollzogen wurde die Grundsteinlegung mit dem rituellen Versenken der Plombe, gefüllt mit aktuellen Bauplänen und den jeweils drei rituellen „Erdschaufeln“ der maßgeblich am Bauvorhaben Beteiligten. So wird eine unfallfreie Bauzeit und ein gelungenes Bauwerk besiegelt, verbunden mit den besten Segenswünschen für die neuen Gebäude und ihre zukünftigen Bewohner.

Informationen zum Bauvorhaben:

Entspanntes Wohnen, Leben und Arbeiten durch Zentralität und kurze Wege. Das neue Bauvorhaben der Schultheiß Projektentwicklung AG in der Lehmusstraße in Fürth, ist mehr als nur ein Bauvorhaben – es ist ein Lebensgefühl. Hier entstehen 86 moderne, attraktive Eigentumswohnungen, die auf die individuellen Bedürfnisse ihrer künftigen Bewohner zugeschnitten sind. Hinter der ansprechenden Architektur steht ein richtungsweisendes Wohnkonzept, welches durchdachtes, individuelles Design mit Behaglichkeit verbindet. Die gemeinsame Tiefgarage ermöglicht ein problemloses Parken und mit dem hauseigenen Aufzug gelangen die künftigen Bewohner bequem von der Tiefgarage zur Wohnung.

Rund um die Lehmusstraße und damit in unmittelbarer Nähe zum Neubauprojekt „Stadtblick“ finden sich in fußläufiger Entfernung zahlreiche Geschäfte, Cafés, Restaurants, Banken, Ärzte und Apotheken. Auch sportlich bietet der Ort viele Möglichkeiten und ein reges Vereinsleben von Fußball bis Tischtennis. Ob Groß oder Klein: hier findet jeder sein ganz individuelles Sportprogramm. Die Metropole Fürth mit ihrer charmanten Innenstadt, den vielen Shopping-Möglichkeiten, den Museen und kulturellen Events ist ebenfalls nur knapp sechs Kilometer entfernt.

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen