21 MaiEin Dreifach „Hoch“ – Richtfest für 13 Reihenhäuser und 5 Eigentumswohnungen in Forchheim


Der Neubau des Wohnensembles in der Beethovenstraße in Forchheim nimmt Gestalt an. Bereits seit dem 14. Jahrhundert wird die Fertigstellung des Rohbaus traditionell mit dem Richtfest gefeiert – so auch am 16.05.2019 in der Beethovenstraße im Herzen von Forchheim.

Das Wohnensemble mit elegant geschnittenen 3-Zimmer-Wohnungen und 13 individuellen Reihenhäusern befindet sich in der Beethovenstraße in Forchheim, in einer optimalen Lage im Zentrum der mittelfränkischen Stadt. Für die zukünftigen Eigentümer ist das Richtfest einer der wichtigsten Meilensteine bei der Entstehung des künftigen Zuhauses. Der Rohbau steht und der Dachstuhl wurde errichtet. Die eigenen vier Wände können nun erstmalig „erlebt“ werden.

„Bis zu diesem Punkt kennen unsere Kunden ihr künftiges Eigenheim oder ihre Kapitalanlage nur vom Papier – ab heute können Sie Ihre eigenen vier Wände betreten, erfahren und vor allem erleben“, erläutert Michael Kopper, Vorstandsvorsitzender der Schultheiß Projektentwicklung AG.

„Hier entstehen in zwei Bauabschnitten fünf individuelle Eigentumswohnungen und 13 Reihenhäuser. Wohnraum, den Forchheim dringend braucht und wir freuen uns, mit diesem Bauvorhaben einen Beitrag in der Metropolregion leisten zu können“, führt Michael Kopper weiter aus. „Und dies möchten wir am heutigen Tag, gemeinsam mit unseren Kunden, Partnern, Handwerksbetrieben und zahlreichen Nachbarn feiern.“

Insgesamt haben sich rund 70 geladene Gäste versammelt um das Richtfest in der Beethovenstraße zu feiern. Die freudige Nachricht: Zum Richtfesttag sind bereits alle Reihenhäuser und vier der fünf Eigentumswohnungen verkauft.

Die Schultheiß Projektentwicklung AG verbindet das Richtfest zugleich mit einem außerordentlichen Dank an die zahlreichen Handwerker und an die Projektverantwortlichen, die binnen kurzer Zeit ein bereits jetzt beeindruckendes Wohnensemble errichtet haben.

Nach dem Richtspruch durch den Zimmerer der Firma Albert Holzner GmbH, erwartete die Gäste vor Ort ein Grillbuffet inklusive musikalischer Untermalung durch den DJ Sepp Wylde. Für die kleinen Gäste war dank Kinderschminken, Ballontieren und einer Bastelecke ebenfalls ein Rundumprogramm geboten. So konnten in gemütlicher Runde bereits die ersten zarten Nachbarschaftsbande geknüpft werden.

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen