23 FebPotenziale Nutzen. Ideen verwirklichen.


Handwerkerstammtisch der Schultheiß Projektentwicklung AG

Der Immobilienmarkt unterliegt einem ständigen Wandel und wird immer komplexer. Rund 60 Chefs von Handwerksbetrieben und Zulieferern aus dem Bau- und Ausbauhandwerk sind daher am 22.Februar 2018 der Einladung von Frank Weber, Vorstand Technik der Schultheiß Projektentwicklung AG, zum Handwerkerstammtisch im Hause Schultheiß gefolgt.

„Der Handwerkerstammtisch im Hause Schultheiß ist kein typisches Stammtischtreffen, wie Sie es vielleicht vermuten“, so Frank Weber, Vorstand Technik der Schultheiß Projektentwicklung AG. „Vielmehr verbergen sich dahinter ca. 70 Handwerks-Fachbetriebe aus Nürnberg, Fürth und Erlangen sowie aus der unmittelbaren Umgebung, die sich im halbjährlichen Turnus zu Diskussionen rund um aktuelle Themen am Bau zusammenfinden.“

Hauptthema des Februar-Stammtisches war neben einem kurzen Rückblick auf das Jahr 2017 und ein Ausblick auf das Jahr 2018 vor allem die Gründung der VR Wohnungsgenossenschaft und dem dadurch verbundenen Beginn einer neure Ära: der geförderte Wohnungsbau. Darüber hinaus stand die Bewertung der Schultheiß Projektentwicklung AG durch alle Lieferanten und Partnerbetriebe ganz klar im Fokus. „Für uns sind die Bewertungen unserer Partnerfirmen ein überaus wichtiges Element unserer täglichen Arbeit. Nur durch offenes und vor allem ehrliches Feedback können wir uns internen Prozesse konstant optimieren“, erläutert Frank Weber.  Johan Norbert Händel, Oberbauleiter der Schultheiß Projektentwicklung fokussierte an diesem Abend zu dem das Thema „Das magische Dreieck – Bauträger- Kunde- Auftragnehmer“.  „Das Ziel der Zusammenarbeit ist es durch einfache und organisierte Zusammenarbeit sicher zu stellen, dass bei der Abwicklung unserer Bauprojekte die Punkte Wirtschaftlichkeit, Termintreue und vor allem unser Anspruch an die Qualität unserer Bauprojekte eingehalten werden. „Schließlich verfolgen wir alle ein gemeinsames Ziel: Für unsere Kunden Qualitätsimmobilien in der Metropolregion zu schaffen, in denen unsere Kunden ihren Traum von den eigenen Wänden verwirklichen können“, so Frank Weber abschließend.

„Durch die Bündelung unserer Interessen können wir die anstehenden Herausforderungen gemeinsam bewältigen“, so Konrad Schultheiß, Generalbevollmächtigter der Schultheiß Projektentwicklung AG im Rahmen der Begrüßung. Denn Erfolg braucht einen guten Schuss Begeisterung, Freude am Beruf und an aller erster Stelle ein funktionierendes Netzwerk, denn wie heißt es so schön: Kontakte schaden nur demjenigen, der keine hat.

Ziel des Handwerkerstammtisches ist der rege Gedankenaustausch unter Kollegen und Experten der Branche sowie das Knüpfen neuer Kontakte & Geschäftsbeziehungen. „Wir haben viele Möglichkeiten – gemeinsam können wir diese erfolgreich umsetzen“, erläutert Konrad Schultheiß abschließend. „Mit unserem Handwerkerstammtisch schaffen wir eine Plattform für Experten der Branche, die den Austausch mit Kollegen schätzen und sich den Herausforderungen am Immobilienmarkt gemeinsam stellen möchten.“

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen