19 DezWinter-Richtfest für 20 Eigentumswohnungen in Erlangen-Dechsendorf


Urlaubsfeeling vor der Haustüre: Dechsendorf vereint Seeidylle mit guter Stadtanbindung

Satt grüne Wälder, Idylle am See – und das nicht weit vom Herzen der Stadt, die sich als Nordbayerns „Silicon Valley“ versteht: Das alles vereint der gut sechs Kilometer nordwestlich der Erlanger Innenstadt gelegenen Stadtteil Dechsendorf.

Nur einen Katzensprung vom Dechsendorfer Weiher entfernt, errichtet die Schultheiß Projektentwicklung AG in absolut ruhiger Nachbarschaft von überwiegend Ein- und Zweifamilienhäusern 20 Eigentumswohnungen. Sie finden in zwei eleganten Mehrfamilienhäusern Platz, deren Rohbauten bereits Gestalt angenommen haben. Und daher wurde am 18.12.2018 das Winter-Richtfest auf der Baustelle gemeinsam mit Kunden, Interessenten sowie Partner- und Handwerksbetriebe gefeiert.

Mit dem Richtfest läutet der Nürnberger Bauträger traditionell das Ende der „Rohbau-Phase“ feierlich ein. „Das Richtfest ist der größte Meilenstein bei der Entstehung eines Gebäudes. Der Rohbau steht und der Dachstuhl wurde errichtet. Nun können Sie Ihre eigenen vier Wände erstmals wirklich betreten und damit „fühlen“, so Dr. Gunter Krämer im Rahmen seiner Begrüßung. „Von jetzt an wird es spannend. Sowohl der Elektriker als auch das Gewerk Heizung, Lüftung und Sanitär sind bereits im vollen Gange. Nachdem der Estrich gelegt und die Wände verputzt sind, wird jeder Wohnung ihr persönlicher Charakter verliehen. Gemeinsam mit Ihnen freuen wir uns auf diese weiterführenden Schritte, sodass Sie, verehrte Kunden, dann auch bald in Ihr neues Zuhause einziehen können.“

Das Richtfest

Für viele Kunden ist das Richtfest einer der wichtigsten Meilensteine auf dem Weg in das zukünftige Zuhause. Aber warum? Hier haben sie die Möglichkeit ihre Eigenheim „live“ zu besichtigen und die Räumlichkeiten wirklich „wahrzunehmen“, wie es sich in den vorhergehenden Monaten nur vom Plan ablesen ließ. Zwar unterstützt die Schultheiß Projektentwicklung AG ihre Kunden bei der Wahl des künftigen Eigenheimes mit 3D-Visualisierungen, voll ausgestatteten Musterwohnungen und einer intensiven Beratung bei der Innenausstattung im Nürnberger Bauzentrum auf rund 1.800 m² Ausstellungsfläche, um die eigene Immobilie für ihre Kunden so „greifbar“ wie möglich zu machen, doch das erste Betreten der eigenen vier Wände ist und bleibt ein ganz besonderer Moment. Zudem bietet sich im Rahmen der Richtfestfeier die Möglichkeit, die zukünftigen Nachbarn in einer entspannten Stimmung beim Essen im Rohbau kennenzulernen, die Vorfreude auf den baldigen Einzug zu teilen und so bereits erste zarte Bande zu knüpfen für eine spätere erfolgreiche Nachbarschaft.

Zum Projekt

Die Wohnungen im Obleiweg beherbergen jeweils zwei bis vier Zimmer und verfügen über Wohnflächen von 55 bis 110 Quadratmetern. Sie sind komfortabel per Lift von der Tiefgarage aus zu erreichen. Ihr liebevoll ausgewähltes Interieur ist vom Feinsten: Edle Parkettböden schmeicheln Augen und Füßen. Der Tag kann in den exklusiven Wellness-Bädern nur gut beginnen. Nach Südwesten ausgerichtete Terrassen mit privaten Gärten, Balkonen und Dachterrassen verheißen sonnige Stunden. Davon werden sich die ersten Bewohner bereits im kommenden Herbst überzeugen können. Denn ab diesem Zeitpunkt sollen die Refugien bereits bezugsfertig sein.

Schnell in der Stadt

Die einst eigenständige Gemeinde hat sich zu einem attraktiven Vorort gemausert, der in puncto Einkaufsmöglichkeiten, Schule oder Kindergarten keine Wünsche offen lässt. Das Highlight: der Große Bischofsweiher, besser bekannt als „Dechsendorfer Weiher“. Hier lässt es sich an warmen Tagen wunderbar Sonne tanken oder sogar eine Runde schwimmen. Tretboote, Segler oder Surfer kreuzen hier. Und eine Tour um den See lädt zu jeder Jahreszeit die Akkus wieder auf.

Trotz Urlaubsfeeling direkt vor der Haustüre ist Dechsendorf bestens angebunden. Die Staatsstraße 2240 führt direkt ins Herz der Hugenottenstadt. Ebenso gelangt man über sie schnell zu den Autobahnen A3 und A73. Mit dem Bus sind es knapp 20 Minuten in die City.

Weitere Informationen zum Bauvorhaben finden Sie unter www.schultheiss-projekt.de

Sofortinfo:
Günther Weyermann
Telefon: 0911-93425-302
E-Mail: gwe@schultheiss-projekt.de

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen